Drucken

Sonnenbaden

Sonnenbaden

Bei Vitamin D gibt es zwei wichtige Standpunkte.
- Hautschutz bei Sonnenlicht
- Sonnenlicht und körpereigene Regulation

Je weniger Sonnenenergie ihr Körper bekommt, umso wichtiger wird die Ergänzung der Nahrung mit Vitamin D.
Haben Sie viel Sonnenenergie, dann brauchen Sie einen guten Sonnenschutz um Hautalterungsprozesse zu verhindern.

Der Körper braucht natürliches Sonnenlicht für ganz viele Regulationsvorgänge.
In fast jedem Stoffwechselvorgang spielt die gespeicherte Lichtenergie eine wesentliche Rolle.

Unser Körper speichert mit Vitamin D eine bestimmte Menge Sonnenenergie.
Wenn Sie zu wenig Sonne bekommen, z.B. weil Sie den ganzen Tag im Büro sitzen, anstatt auf dem Golfplatz den Bällen nachzujagen,
dann brauchen Sie höchstwahrscheinlich Vitamin D zusätzlich zum Essen.

Sind sie den halben Tag am Golfplatz, dann brauchen Sie kein zusätzliches Vitamin D, sondern jeher einen guten Sonnenschutz.
Sonnenschutz ist bei längerer Sonneneinstrahlung lebenswichtig, da die Haut ungeschützt regelrecht Verbrennen kann.

 

Unsere Empfehlung:

täglich ca. 30 min. Sonne tanken. Wenn Sie das nicht erreichen, dann hochwertiges Vitamn D zuführen.
Sie nehmen Vitamin zusätzlich nur ein, wenn Sie nicht in die Sonne kommen.